I-1 Karl-Marx-Orden - VEB Kombinat Elektroprojekt und Anlagenbau Berlin

Bedankkaart 
VEB Kombinat Elektroprojekt und Anlagenbau Berlin 1977
Het bedrijf "VEB Kombinat Elektroprojekt und Anlagenbau Berlin" werd op 24 oktober 1977 onderscheiden met de Karl-Marx-Orde. Middels een bedankkaart werden medewerkers bedankt voor hun aandeel in het verkrijgen van deze hoge onderscheiding.
Er wordt meteen een oproep gedaan om actieve bijdrage te leveren aan verdere prestaties met het oog op de 30ste verjaardag dag van de DDR. Dat zou in 1979 worden gevierd.
De kaart kent de volgende afzenders: Wolf (partijsecretaris), Brandt (directeur), Kalle (voorzitter van de ondernemingsraad) en Dymke (secretaris van de FDJ.
De afmeting bedraagt 21 bij 21 cm.

Tekst kaart

VEM

VEB KOMBINAT ELEKTROPROJEKT
UND ANLAGENBAU BERLIN

Am 24. Oktober 1977 wurde dem Stamm-
betrieb unseres Kombinates der
"KARL-MARX-ORDEN"
verliehen.
Diese hohe Auszeichnung gilt dem Gesamt-
kollektiv, jedem von uns, wo immer er
arbeitet. Sie würdigt vor allem Ihre Arbeit,
Ihren persönlichen Anteil an den Ergebnissen
unseres Betriebes, der sich immer besser als
zuverlässiger Partner der Volkswirtschaft 
erweist.
Dafür danken wir Ihnen.
Zugleich beglüchwünschen wir Sie zu der
Ehre, einem Betrieb anzugehören, der Träger
der höchsten Auszeichnung unseres Staates ist.
Indem wir überzeugt sind, daß Sie weiterhin
Ihren aktiven Beitrag leisten werden, den
Wettbewerb in eine neue Etappe überzuleiten
und zu Ehren des 30. Jahrestages der DDR zu
führen, verbleibden wir

mit sozialistischem Gruß!

WOLF
PARTEISEKRETÄR

BRANDT
KOMBINATSDIREKTOR

KALLE
BGL-VORSITZENDER

DYMKE
FDJ-SEKRETÄR